ORTSGESCHEHEN  

Travemünde 20.02.2018

Priwall Waterfront Sonderbau 2

Vorstellung der Umplanung auf dem Priwall

Priwall Waterfront Sonderbau 2

Am Dienstagnachmittag (20.02.2018) wurde der Presse auf dem Priwall der Sonderbau 2 in seiner neuen Form präsentiert. Eingeladen hatte dazu der Investor Sven Hollesen. Als Vertreter der Hansestadt Lübeck war Karsten Schröder, Leiter des Bereichs Stadtplanung und Bauordnung vor Ort. Georg Konermann vom beteiligten Architekturbüro Konermann Sigmund Architekten mit Sitz in HamburgMEHR

 POLITIK 2 35 

Travemünde 20.02.2018

CDU: »Stadtteilbüro für Kücknitz mit Außenstelle in Travemünde«

CDU: »Stadtteilbüro für Kücknitz mit Außenstelle in Travemünde«

Innensenator Ludger Hinsen (CDU) hat das Konzept für die neuen »Stadtteilbüros plus« vorgelegt. Die gute Nachricht: es wird wieder ein Stadtteilbüro nördlich der Trave geben – mit einer Außenstelle in Travemünde. Damit wird die von der SPD 2013 beantragte Schließung der Stadtteilbüros (»Das Stadtteilbüro am Standort Travemünde wird geschlossen. ...« VO/2013/01177)MEHR

 BLAULICHT 2 29  

Travemünde 20.02.2018

Pkw-Beifahrerin beschimpft und bespuckt Fußgänger – Polizei sucht Zeugen

Pkw-Beifahrerin beschimpft und bespuckt Fußgänger – Polizei sucht Zeugen

Nachdem es im Bereich der »Vorderreihe« in Travemünde am Sonntag (18.02.2018) zur Berührung eines Pkw-Außenspiegels mit dem Arm eines Fußgängers gekommen war, suchte die Beifahrerin die Auseinandersetzung mit dem geschädigten Passanten. Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge ging ein 70-jähriger Lübecker am rechten Rand der Straße »Vorderreihe« in RichtungMEHR

 BLAULICHT 

Travemünde 20.02.2018

Zoll zieht Schmuggelzigaretten aus dem Verkehr

Zoll zieht Schmuggelzigaretten aus dem Verkehr

6,6 Millionen Schmuggelzigaretten stellten Lübecker Zollbeamte des Hauptzollamtes Kiel bereits am 7. Februar sicher. Mit der aus Riga kommenden Fähre erreichte der finnische Lastzug den Skandinavienkai in Travemünde. Dazu Stephan Meyns, Pressesprecher der Zollfahndung in Hamburg: »Auf den unterschiedlichsten Wegen kommen Schmuggelzigaretten nach Deutschland. Die OstseehäfenMEHR

 POLITIK 4 113 

Travemünde 19.02.2018

Thalau: »Planlose und/oder überforderte Verwaltung?«

Thalau: »Planlose und/oder überforderte Verwaltung?«

»Der zunehmend unerträgliche Baulastverkehr in Travemünde ist Ausdruck der Planlosigkeit und Hilflosigkeit der Lübecker Verwaltung« erklärt Thomas Thalau, CDU-Mitglied der Bürgerschaft. Immer wieder wurde auf den zu erwartenden Baulastverkehr hingewiesen und gefragt, wie er bewältigt werden könne. Die Antwort war immer die gleiche: »Es wurde alles geprüft –MEHR

 VERANSTALTUNGEN 

Travemünde 18.02.2018

Vorverkauf läuft: Travestie Cabaret in der Neuen Seglermesse

Vorverkauf läuft: Travestie Cabaret in der Neuen Seglermesse

Den Künstler hat Gastronomin Andrea Grube bei einer Weihnachtsfeier kennen gelernt: Da stand Hertha Ottilie van Amsterdam mit seinem Zirkuswagen am Schrangen in Lübeck. »Er macht ein nettes Programm«, sagt sie. Nichts derbes, aber viel zu lachen gibt es da. Jetzt holt sie das Travestie Cabaret auf den Priwall. »Mit großartigen Songs und pointiertem Humor bietet dieMEHR

 POLITIK 1 38 

Travemünde/Lübeck 18.02.2018

Thomas Rathcke Spitzenkandidat der FDP

Lübecker Liberale wählten ihre Kandidaten zur Kommunalwahl

Thomas Rathcke Spitzenkandidat der FDP

Die Freien Demokraten Lübeck haben auf ihrem Kreisparteitag am Sonnabend ihre Listen- und Direktkandidaten für die Kommunalwahl im Mai aufgestellt. Danach wird die FDP in allen 25 Wahlkreisen mit Direktkandidaten antreten. Die Wahl der Listenkandidaten ergab eine Mischung aus altbekannten und neuen Gesichtern. Auf Listenplatz 1 wurde der amtierende FraktionsvorsitzendeMEHR

 VERKEHR 10 402 

Travemünde 17.02.2018

Bauschutt über den Bürgersteig?

Abraum von Baggersand und Fischereihafen darf nicht über den Skandikai transportiert werden

Bauschutt über den Bürgersteig?

»Uns erwarten jetzt hier im nächsten halben Jahr bis zu tausend LKW, die den Abraum hier wegtransportieren«, erklärte der Travemünder Ortsrats-Vorsitzende Gerd Schröder (CDU) auf der Februar-Sitzung des Travemünder Gremiums. Statt den Schwerlastverkehr durch den Gneversdorfer Weg zu führen, wollte der Ortsrat den Schutt der Großbaustellen lieber über den Skandikai leiten.MEHR