VERANSTALTUNGEN 

Travemünde 28.09.2013

Radführung »Der Priwall im Wandel der Zeiten«

Wolf Rüdiger Ohlhoff, bekannt durch seine sehr vielseitigen, informativen und unterhaltsamen Veranstaltungen über Travemünde, lud am Samstag zu einem Fahrradausflug auf den Priwall ein. Mehr als 30 Interessierte vom »Festland« und auch vom Priwall versammelten sich auf dem Fährplatz am Rosenhof.

Eine Radtour durch die Geschichte des Priwalls konnte man am Samstag erleben. Fotos: <b>KARL ERHARD VÖGELE</b>
Eine Radtour durch die Geschichte des Priwalls konnte man am Samstag erleben. Fotos: KARL ERHARD VÖGELE

Hier gab Rüdiger Ohlhoff einen kleinen Überblick über die Geschichte Travemündes garniert, mit allerhand kleinen Stories, so auch über die Fähren und wie das früher so mit der Glocke (»Fährmann hol über«) funktionierte.

Travemünde Aktuell: Radführung »Der Priwall im Wandel der Zeiten«
Travemünde Aktuell: Radführung »Der Priwall im Wandel der Zeiten«
Travemünde Aktuell: Radführung »Der Priwall im Wandel der Zeiten«

Sodann führte die Radwanderung an der Trave entlang zur Pötenitzer Wiek und dann durch das Naturschutzgebiet zum ehemaligen Flugplatz und der E-Stelle (Erprobungsstelle der Luftwaffe). Dort konnte man noch die Betonüberreste vergangener kriegerischer Tage sehen, durch weitere Informationen mit allerhand Bildmaterial ergänzt über das Fluggerät, die Flugverbindungen, die auch später von der Lufthansa angeboten wurden bis zum Ende der zivilen Fliegerei. Es soll durch die vielen Starts und Landungen, die Erprobung von Bordkanonen und die ersten Hubschrauber sehr laut gewesen sein. Kaum vorstellbar, dass der gute Priwall das so heil überstanden hat.

Travemünde Aktuell: Radführung »Der Priwall im Wandel der Zeiten«
Travemünde Aktuell: Radführung »Der Priwall im Wandel der Zeiten«
Travemünde Aktuell: Radführung »Der Priwall im Wandel der Zeiten«

Mit einem Halt an der ehemaligen Grenze zur »Zone« in den Jahren kurz nach dem Kriege und der späteren DDR gab es manche Geschichte über die Schmuggler und das Verhältnis zu den russischen Wachposten zu erzählen, bis dieses kurze Intermezzo einer praktisch noch durchlässigen Grenze durch die Truppen der SBZ bzw. DDR ein Ende fand.

Travemünde Aktuell: Radführung »Der Priwall im Wandel der Zeiten«
Travemünde Aktuell: Radführung »Der Priwall im Wandel der Zeiten«

Schließlich ging es von dort aus durch die Ferienhaus-Siedlung zur PASSAT und zum Ausgangspunkt zurück. Die vom Travemünde-Kenner Wolf Rüdiger Ohlhoff geleitete unterhaltsame Exkursion schloß nach mehr als zweieinhalb Stunden mit anerkennenden Worten aller Beteiligten. KEV

Artikel-Info:

Artikel veröffentlicht: 28.09.2013, 18:59 Uhr
Aktualisiert: 28.09.2013, 19:04 Uhr
Letzter Zugriff: 22.01.2018, 13:34 Uhr
Aufrufe insgesamt: 1.414; heute: 1; gestern: 1

 

tweet teilen      +1