ORTSGESCHEHEN 

Travemünde 01.02.2010

BiP startet ins neue Jahr mit dem 11. Waldplausch

Gut besucht war in den Räumen des Reiterhofes die erste Veranstaltung der BiP im neuen Jahr. Am traditionellen Versammlungsraum der Freiwilligen Feuerwehr Priwall ging’s nicht, denn wegen der Winterwetterlage hatte die Feuerwehr Bereitschaft und brauchte daher den Raum selbst. So konnte der erste Vorsitzende der BiP Eckhard Erdmann auch in ungewohnter Umgebung Mitglieder, interessierte Gäste, die Pressevertreter und auch insgesamt 3 Bürgerschaftsmitglieder der Grünen, der FDP und der Linken zum 11. Waldplausch begrüßen. Der Stellvertretende Vorsitzende, Siebert Bruders, gab einen Überblick über die wesentlichen Entwicklungen, insbesondere auch über die Ergebnisse des letzten Workshops. Ausgehend von diesen Ergebnissen arbeite die BiP nun an dem Entwicklungskonzept für den Priwall. Der Entwurf eines Verkehrskonzeptes liege bereits vor. Die Bereiche Tourismus und maritime Nutzungen sowie die Nutzung des ehemaligen Krankenhauses müssten noch optimiert und zum Gesamtkonzept zusammengefügt werden.

Der erste Vorsitzende der BiP Eckhard Erdmann bei der Begrüßung. Alle Fotos: <b>KARL ERHGARD VÖGELE</b>
Der erste Vorsitzende der BiP Eckhard Erdmann bei der Begrüßung. Alle Fotos: KARL ERHGARD VÖGELE
Travemünde Aktuell: BiP startet ins neue Jahr mit dem 11. Waldplausch

Es käme darauf an, das Konzept als Alternative zu den bisherigen Waterfrontplanungen ins politische Gespräch zu bringen. Als Ziel habe man die baldigen Beratungen des modifizierten Waterfrontprojektes in den Ausschüssen der Bürgerschaft im Auge.

Travemünde Aktuell: BiP startet ins neue Jahr mit dem 11. Waldplausch
Siegbert Bruders, stellvertretender Vorsitzender bei seinem Bericht über die weiteren Planungsschritte. Foto: <b>KARL ERHGARD VÖGELE</b>
Siegbert Bruders, stellvertretender Vorsitzender bei seinem Bericht über die weiteren Planungsschritte. Foto: KARL ERHGARD VÖGELE

Zuvor solle die Bevölkerung beteiligt werden. Wesentlich sei darüber hinaus, so Bruders, dass der Priwall und auch Travemünde konzeptionell zusammengeführt werden müssten. Diese Diskussion wolle die BiP in Gang bringen und erste informelle Gespräche darüber fortsetzen. KEV

Travemünde Aktuell: BiP startet ins neue Jahr mit dem 11. Waldplausch
Travemünde Aktuell: BiP startet ins neue Jahr mit dem 11. Waldplausch

Fotos: Karl Erhard Vögele

Externe Links:
1 http://www.bipriwall.de

Artikel-Info:

Artikel veröffentlicht: 01.02.2010, 08:00 Uhr
Aktualisiert: 01.02.2010, 08:50 Uhr
Letzter Zugriff: 18.04.2018, 20:06 Uhr
Aufrufe insgesamt: 2.750; heute: 1; gestern: 3

 

tweet teilen      +1